Liebe Imkerkolleginnen und Imkerkollegen,

sowie nette Mitmenschen, die an der Imkerei interessiert sind, hiermit lade ich zum nächsten Treffen ein.

Diesmal in

     Friedberg-Dorheim, Gaststätte Thüringer Haus , Wetteraustraße 47

     am Dienstag, den 20. Oktober 2015 ab 19.00 Uhr

 

Das Bienenjahr ist fast zu Ende und die Bienen sollten nun auch mal in Ruhe gelassen werden. Sie haben in diesem Jahr wieder tolles geleistet. Neben der unzähligen Bestäubungen konnten die Imker auch in ihre Honigtöpfe wieder mehr füllen als in den beiden vorangegangen Jahre. Nun kommt die Zeit der Honigvermarktung und der Prämierungen. Bei uns in Hessen werden in diesem Jahr in MIchelstadt im Odenwald am 8. November die besten hessischen Honige ausgezeichnet. Näheres wird bei unser Zusammenkunft mitgeteilt. 

Die letzte Tätigkeit außer Haus, also am Bienenstand, dient der Gesundheitsvorsorge bei brutfreiem Zustand der Völker. Dies wird in der ersten Hälfte vom Dezember der Fall sein. Hierzu müssen die Kästen nochmals geöffnet werden. Hierzu mein Vorschlag: Wer noch nie in ein Bienenvolk im Winter hineingesehen hat, dem biete ich die Möglichkeit, an einem noch festzulegenden Tag an der Bearbeitung teilzunehmen.  

Noch ein Hinweis: Inzwischen geht diese Einladung an 82 Adressen, einige kommen als unzustellbar zurück. Andere sind möglicherweise unerwünscht. Sofern letzteres zutrifft, so bitte ich um  Rückmeldung, damit die Zusendung eingestellt wird.

Ja, und wer nicht eingeladen wird von den 124 Mitgliedern,  aber 'gehört' hat , dass es da immer so Treffen gilt, er oder sie nichts davon erfährt, hier eine weitere Bitte: Bitte zur Monatsversammlung am 6.11. ins Usa-Wellenbad kommen und elektronische Kontaktdaten mitteilen. Der Brief-Postweg für Einladungen dieser Art ist zu teuer und kann aus dem Jahresmitgliedsortsvereinsbeitrag von 8 EURO pro Jahr nicht finanziert werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ernst Ruppel

Imkerberater im Imkerverein Friedberg u. Umgebung e.V.

Friedberg-Dorheim

 

Tel. 06031/14655